WMF 0416280011 Kult pro Power Standmixer Test

WMF 0416280011 Kult pro Power Standmixer Test

 

1.Einleitung

Hochwertige Elektroartikel – dafür kennt man die Firma WMF seit langem. Ist man für die Küche auf der Suche nach einem Standmixer, so wird man hier mit dem WMF 0416280011 Kult pro Power Standmixer ein wirklich sehr gutes Gerät für sämtliche Mixfunktionen erwerben, das einen leistungsstarken Motor besitzt und somit auch sehr gute Mixergebnisse liefert.

  1. Ausstattung und Leistung

 

Der getestete WMF 0416280011 Kult Standmixer ist ausgestattet mit einem 1400 Watt Motor. Dieser bietet eine große Leistungsstärke bei sehr hohen Drehzahlen, besonders wichtig bei faserreichen Zutaten. Das Gehäuse besteht aus Cromargan. Der Mixbehälter aus dickwandigem Glas fasst 1,8l. Dieser besitzt einen Deckel mit Nachfüllöffnung und integriertem Dosierbecher. Das 4-flügelige Mixmesser ist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt. Die schwarzen Bedienelemente des WMF Kult Standmixers fügen sich formschön in das Gehäuse ein.

  1. Verarbeitung, Design und Bedienung

 

Die Verarbeitung des WMF Kult Standmixers fiel als besonders hochwertig auf. Das Gehäuse aus hochwertigem Cromargan   ist in 4 verschiedenen Farbvarianten erhältlich, was bestimmt nochmal ein optisches Highlight in so mancher Küche darstellt. Der 1,8 l Glaskrug ist leicht aus dem Sockel abnehmbar. Er besitzt einen gut in der Hand liegenden Henkel mit Ausgießtülle (diese ist leider etwas kurz geraten, wodurch sie zum Nachtropfen neigt). Der Deckel des Glaskruges hat eine Nachfüllöffnung, diese ist sehr praktisch, wenn während des Betriebes Flüssigkeiten nachgefüllt werden müssen. In die Nachfüllöffnung ist ein Becher integriert, der gleichzeitig als Dosierbecher (50 ml Füllmenge) dient. Erwähnt werden sollte hier auch noch, dass beim WMF Kult Standmixer Test auch heiße Soßen, Suppen und Kompotte im Glasbehälter ohne Probleme verarbeitet werden konnten.

Die Bedienelemente des WMF Kult Standmixers sind aus Kunststoff gefertigt, sie fügen sich optisch sehr gut in die Gehäusefront ein. Es gibt ein Wählrad für die Einstellung der Geschwindigkeit, das sich sehr fein und genau einstellen lässt. Die Zusatzprogramme – Smoothie, Ice Crush und Intervall lassen sich über Tasten bedienen, auch hier sind die Druckpunkte deutlich spürbar und daher sehr leicht zu bedienen. Im täglichen Umgang ist sicher auch das LED beleuchtete Bedienfeld von Nutzen, das den WMF Kult Standmixer auszeichnet.

Im WMF Kult Standmixer Test überzeugte auch die sehr hochwertige Verarbeitung des Mixermessers. Das 4 flügelige Edelstahlmesser wirkt sehr robust und verspricht daher eine lange Lebensdauer. Positiv hervorgehoben werden müssen auch noch die 4 gummierten Standfüße. Sie halten den WMF Kult Standmixer auch bei voller Leistung auf seinem Platz und verhindern zuverlässig das „Wandern“ auf der Arbeitsfläche, was einen wichtigen Sicherheitsaspekt darstellt.

Selbstverständlich bei diesem Gerät ist auch, dass die Mixfunktion nur bei aufgesetztem Glaskrug bedient werden kann und das Gerät ohne Glaskrug nicht in Betrieb genommen werden kann, um Verletzungen zu verhindern.

  1. Mix-Ergebnisse sowie Lautstärke

Im Standmixer Test musste der WMF 0416280011 Kult Standmixer nun natürlich auch seine Leistung für den täglichen Gebrauch unter Beweis stellen.

Zunächst sollte der Mixer einfache Milchmixgetränke aus verschiedenen Obstsorten, sowohl frisches Obst wie auch tiefgefrorenes Obst für uns zubereiten. Wie nicht anders erwartet, erledigte der WMF Kult Standmixer diese Aufgabe in extrem kurzer Zeit zur vollsten Zufriedenheit. Die Mixgetränke waren sehr schön fein püriert und cremig.

Aus nächstes wurde ein Mixgetränk aus Obst und etwas Gemüse (z.B. Salat oder Spinat) zubereitet. Auch diese Aufgabe erledigte der WMF Kult Standmixer zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Als Härtetest sollte im WMF 0416280011 Kult pro Power Standmixer Test ein sogenannter „grüner Smoothie“ gemixt werden, d.h. sehr faserreiche Gemüsesorten und Wildkräuter mussten im Gerät bewältigt werden. Auch hier lieferte der WMF Standmixer tolle Ergebnisse. Sehr fein püriert, ohne Faserstoffe zu hinterlassen, wurden die Zutaten gemixt.

Gute Dienste leistete hier die als Zusatzprogramm vorhandene Smoothie-Taste.

Die verschiedenen Programme sind gerade für Einsteiger im Bereich des Mixens sehr hilfreich, da hier nicht mehr lange der Einstellungsgrad der Geschwindigkeit überlegt werden muss, sondern die bestmögliche Einstellung bereits vorgegeben ist.

Hilfreich, wenn nochmal z.B. Flüssigkeit zugegeben werden soll, ist die Start-Stop-Taste, die das Mixen unterbricht, bis die Zutaten eingefüllt sind, und problemlos wieder das Gerät startet.

Alles in allem liefert der WMF 04162800011 Kult pro Power Standmixer im Test nicht nur als Smoothie-Bereiter exzellente Ergebnisse, nein er ist ein Allrounder, der püriert, mixt, mahlt, rührt, zerkleinert. Als Küchenhelfer zur Zubereitung von Suppen, Soßen, Sahne, Teig, Rohkost, Mahlen von Nüssen, Ice-Crushen wird er bald zu einem unentbehrlichen Begleiter im Küchenalltag werden.

Zur Lautstärke soll noch folgendes gesagt werden. Im WMF Kult pro Power Test wurde die Lautstärke als normal für so ein leistungsstarkes Gerät empfunden. Bei voller Leistung z.B. beim Eiswürfel-Zerkleinern ist hier sicherlich eine größere Geräuschentwicklung da, was aber auch verständlich und durchaus hinnehmbar ist, da diese ja lediglich für kurze Zeit anfällt.

  1. Reinigung

 

Zur Reinigung ca. 0,7 bis 0,8 l warmes Wasser (auf keinen Fall mehr, spritzt sonst heraus) zusammen mit 2-3 Tropfen Spülmittel in den Glaskrug füllen, Gerät kurz auf Intervallstufe laufen lassen, ausspülen, mit klarem Wasser nochmal kurz laufenlassen — fertig.

Ebenso ist es möglich, das Gerät zu zerlegen, – bei täglichem Gebrauch ca. 14 tägig oder sonst 1 x im Monat – (Dichtringe des Messerblocks entfernen, hier sammelt sich gerne etwas an) und Glaskrug, Messer und Deckel in der Spülmaschine reinigen. Achtung: beim Zusammenbauen des Geräts auf richtigen Sitz in der Aussparung des Messerblocks achten!

  1. Preis

Im unserem Standmixer Test war der WMF Kult pro Power Standmixer das teuerste Gerät mit einem Durchschnittspreis von ca. 150,00 Euro. Das Gerät rechtfertigt diesen Preis allerdings durch exzellente, wenn nicht gar überdurchschnittliche Ergebnisse in seiner Preiskategorie.

Auch die sehr gute Qualität der Verarbeitung und Bedienung muss berücksichtigt werden und daher kann der WMF Kult pro Power auf jeden Fall zum Kauf empfohlen werden.

  1. Vor- und Nachteile aus dem WMF 0416280011 Kult pro Power Test

 

Vorteile:

Modernes edles Design

Leistungsstarker Motor, 1400 Watt

1,8 l großer Glaskrug

Variable Geschwindigkeitssteuerung + Zusatzprogramme

Sehr gute Mixergebnisse

Sehr gute Verarbeitung

Leichte Reinigung

Nachteile:

Kurzer Ausgießer (tropft etwas nach)

  1. Fazit

Im WMF Kult pro Power Standmixer Test überzeugte das Gerät sowohl durch sehr gute Verarbeitung, leichte Bedienbarkeit, hohe Motorleistung, sehr gute Arbeitsergebnisse sowie leicht Reinigung. Wer also einen wirklich guten Allrounder für seine Küche sucht, dem kann dieses Gerät ohne Einschränkung empfohlen werden.

 

Beurteilung

Der WMF Kult pro Power Standmixer belegt in unserem Test den 2. Platz. Er punktet mit seinen überdurchschnittlichen Arbeitsergebnissen, seiner exzellenten Verarbeitung, seiner sehr leichten Bedienbarkeit auch für Anfänger in der Küche. Positiv fiel uns auch die leichte Reinigung des Gerätes auf, Pluspunkte bekommt er noch für sein modernes Design. Obwohl er das teuerste Gerät in unserem Test ist, würden wir ihn immer wieder zum Kauf empfehlen, da er im Alltag durch seine Leistung bestimmt nicht enttäuscht und daher seinen Preis auch wert ist. Dass er nicht den 1. Platz im Test einnimmt liegt nur an seinem höheren Preis.

Prozentvergabe

Mix-Ergebnisse                                  99

Handhabung/Bedienung                   98

Reinigung                                             99

Verarbeitung                                       98

Preis/Leistung                                    95

 


Typ Standmixer
Marke WMF
EAN(s) 4211129107983
Leistung 1400 Watt
Gewicht 4,7 kg
Volumen 1,8 l
BPA-frei JA